Testberichte | 08.08.15 #lumia 640 xl #microsoft

Microsoft Lumia 640 XL im Test

Mit dem Lumia 640 XL hat Microsoft ein Smartphone auf den Markt gebracht, das preislich zur Einsteigerklasse zählt, aber einen großen Funktionsumfang bietet. Anders als der kleine Bruder, das Microsoft Lumia 640, besitzt die XL-Variante einen besonders großen Bildschirm und zählt zur Klasse der Phablets, einer Mischung aus Smartphone und Tablet. Dank der Dual SIM-Unterstützung lässt es sich gleichzeitig privat und geschäftlich nutzen. Als Betriebssystem kommt beim Lumia 640 XL Windows Phone zum Einsatz.

Gesamtbewertung 78%
  • Preis Leistung 70%
  • Digitalkamera 72%
  • Akku 80%
  • Display 91%
  • Leistung 70%
Vorteile
  • großes Display mit jeder Menge Platz
  • schneller Prozessor
  • Speicher einfach erweiterbar
  • gute Fotos und Videos
  • Akku austauschbar
Nachteile
  • Bedienung mit einer Hand nur selten möglich
  • kein LTE

Großer Bildschirm mit mittelmäßiger Auflösung

Das XL-Modell vom Lumia 640 hat Microsoft mit einem 5,7 Zoll großen Bildschirm ausgestattet und damit im Vergleich zum normalen Lumia 640 noch einmal 0,7 Zoll nachgelegt. Die Größe des Displays macht sich vor allem beim Betrachten von Fotos und Videos positiv bemerkbar, eignet sich aber auch ideal zum Surfen im Internet, da Webseiten jede Menge Platz finden. Trotz des größeren Bildschirms bietet das Display des Lumia 640 XL mit 1280 x 720 Pixel dieselbe Auflösung wie das kleinere Schwestermodell, wodurch die Pixeldichte auf 259 ppi sinkt. In der Praxis fällt vor allem bei kleinen Schriften und Fotos auf, dass teure Oberklasse-Modelle mittlerweile deutlich schärfere Displays besitzen. In Sachen Kontrast und Farbtreue liefert das Display aber keinen Grund zur Kritik, weshalb sich der Bildschirm auch bei direkter Lichteinstrahlung gut ablesen lässt. Das große 5,7 Zoll-Display sorgt beim Lumia 640 XL für Geräteausmaße von 157,9 mm x 81,5 mm x 9,0 mm. Insbesondere Nutzer mit kleineren Händen müssen bei der Bedienung deshalb häufig die zweite Hand zu Hilfe nehmen.

Schneller Quad Core-Prozessor und erweiterbarer Speicher

Obwohl es sich beim Lumia 640 XL um ein Einsteiger- bzw. Mittelklasse-Smartphone handelt, hat Microsoft das Gerät mit dem Qualcomm Snapdragon 400-Chip ausgestattet, ein Quad Core-Prozessor, der mit 1,2 GHz Taktfrequenz arbeitet und für die Berechnungen auf einen Gigabyte Arbeitsspeicher zugreifen kann. Der Chip beschleunigt das als ressourcenschonend bekannte Windows Phone-Betriebssystem mehr als ausreichend und macht nicht durch unnötige Wartezeiten oder andere Probleme auf sich aufmerksam. Auch ein Großteil der Spiele funktioniert dank der integrierten Grafikeinheit ruckelfrei.

Zur Grundausstattung gehören beim Microsoft Lumia 640 XL acht Gigabyte-Flashspeicher, der als Ablageort für Apps und andere Inhalte dient. Sollte das nicht ausreichen, lässt sich der Speicherplatz ganz einfach durch das Einlegen einer MicroSD-Karte um maximal 128 Gigabyte erweitern.

Kamera liefert scharfe und kontrastreiche Fotos

Microsoft hat im Lumia 640 XL zwei Kameras verbaut. Die Hauptkamera auf der Rückseite des Smartphones bietet eine Auflösung von 13 Megapixel und ist mit einer Linse von Carl Zeiss ausgestattet. Bei guten Lichtverhältnissen lassen sich mit der Kamera scharfe und kontrastreiche Fotos anfertigen, die in der Preisklasse durchaus überzeugen. Probleme gibt es, wie es bei vielen Smartphones der Fall ist, bei dunklen Lichtverhältnissen. Fällt zu wenig Licht auf den Sensor macht sich das vor allem durch Bildrauschen bemerkbar. Der eingebaute LED-Blitz kann das lediglich bei Nahaufnahmen verhindern. Die Frontkamera beim Lumia 640 bietet fünf Megapixel und ist damit für Selfies und Videotelefonie-Anwendungen mehr als ausreichend gerüstet. Beide Kameras können auf die zum Betriebssystem gehörende Lumia Camera-App zugreifen, mit denen sich dank verschiedener Modi und Optimierungsoptionen nachträglich bessere Ergebnisse erzielen lassen.

Dank Dual SIM-Option zwei Anschlüsse gleichzeitig nutzen

Das Microsoft Lumia 640 XL bietet durch die Dual SIM-Unterstützung die Möglichkeit, zwei SIM-Karten gleichzeitig mit dem Gerät zu nutzen. Interessant ist das vor allem für Geschäftsleute, die das Gerät sowohl für private, als auch für geschäftliche Angelegenheiten nutzen können und dabei unter zwei verschiedenen Nummern erreichbar sein möchten. Für jede SIM-Karte stehen jeweils eigene Anwendungen für die Telefonie und den Nachrichtenversand zur Verfügung.

Mit dem Smartphone kann man das GSM- und UMTS-Nutzen und beim mobilen Internet theoretisch Downloadraten von bis zu 42,2 Mbit/s erzielen. Die Verbindung mit dem heimischen WLAN oder dem kabellosen Netzwerk im Büro kann über WLAN 802.11b, 802.11g und 802.11g erfolgen. Externe Geräte lassen sich mit Hilfe von Bluetooth 4.0 über kurze Distanzen drahtlos verbinden. Auch die Nahfeldfunktechnik NFC wird unterstützt. Das Laden des 3000 mAh starken Akkus, der vom Nutzer selbst gewechselt werden kann, und die Verbindung zum PC erfolgt über einen Micro USB-Anschluss.

Fazit

Das Microsoft Lumia 640 XL ist ein gut ausgestattetes Smartphone für Einsteiger und Anwender, die auf der Suche nach einem soliden Mittelklasse-Smartphone mit Windows Phone-Betriebssystem und Dual SIM-Unterstützung sind. Spielt die Größe des Smartphones keine Rolle, überzeugt das 5,7 Zoll-Display durch jede Menge Platz für verschiedene Anwendungen. Der Prozessor bietet mehr als genug Rechenleistung, die Kamera sorgt bei guten Lichtverhältnissen für gute Ergebnisse und der etwas knapp bemessene Speicher lässt sich ganz einfach erweitern.

Gefällt mir nicht
0%
zur Geräteseite des Smartphones Microsoft Lumia 640 XL

Technische Daten des Smartphones Microsoft Lumia 640 XL

Allgemein
NameLumia 640 XL
HerstellerMicrosoft
KategorieSmartphone
Abmessung157.9 x 81.5 x 9 mm
Gewicht171 g
Einführungsdatum04/2015
Betriebssystem
BetriebssystemWindows Phone und Windows 10 Mobile 8.1 Blue
Benutzeroberflächeaus Betriebssystem
Akku
Akku TypLi-Ionen
Akku Leistung3000 mAh
Akku austauschbarNein
Display
Display TypIPS-LCD
Display Diagonale5.7 Zoll
Display Auflösung1280 x 720 Pixel
Display Pixeldichte (ppi)258 ppi
Kamera
Kamera TypenHaupt- und Frontkamera
Megapixel Hauptkamera13 Megapixel
Megapixel Frontkamera5 Megapixel
max. Videoauflösung1920 x 1080 Pixel
Framerate30 Bilder pro Sekunde
Blende Hauptkamera2.4 cm
optischer BildstabilisatorNein
BlitzLED
Zweistufiger KameraauslöserNein
Prozessor
ChipsatzQualcomm Snapdragon 400
Anzahl Hauptkerne (zusammengefasst)4 x 1200 mHz
Prozessor ArchitekturNein
Grafik ChipAdreno 306
Speicher
Arbeitsspeicher (RAM)1 GB
Speicher (intern)8 GB
Micro SDJa
Sensoren
Sensoren
Barometer
Beschleunigungssensor
Digitaler Kompass (Magnetometer)
Fingerabdrucksensor
Gyroskop
Näherungssensor
Pulsmesser
Umgebungslichtsensor
Netzwerkdaten
HSDPA7.2 42.2 Mbit/s
HSUPA1.46 5.76 Mbit/s
Netzwerkstandards
GSM1800
GSM1900
GSM850
GSM900
W-CDMA(UMTS)
Wlan
IEEE802.11b (11 Mbit/s)
IEEE802.11g (54 Mbit/s)
IEEE802.11n (300 Mbit/s)
Bluetooth4.0
Near Field Communication (NFC)Nein
InfrarotNein
Ortung
Weitere Daten
vorinstallierte Kartensoftware
Bing Maps
Ovi Karten