Anleitung | 26.10.15 #android #kontakte #backup

Android Kontakte sichern, ├╝bertragen, exportieren und wiederherstellen

Kontakte sind ein wichtiger Bestandteil unseres digitalen Lebens - Stichwort Networking. Es ist also sinnvoll die Kontakte auf seinem Smartphone regelm├Ą├čig zu sichern. Dadurch stehen sie uns auch im Fall eines Smartphone Wechsels, oder nach einem Root wieder zur Verf├╝gung. Es gibt verschiedene Wege seine Kontakte unter Android zu sichern. Ich werde dir nun einige Varianten im Detail erkl├Ąren.

Kontakte auf der SIM-Karte importieren

Unter Android sind die meisten Kontakte in der Kontakte App verf├╝gbar. Einige k├Ânnen sich jedoch auch auf deiner SIM-Karte befinden. Das ist meistens dann der Fall, wenn du deine SIM-Karte schon lange im Gebrauch hast. Fr├╝her wurden Kontakte n├Ąmlich meistens auf der SIM-Karte und nicht auf dem ger├Ąteinternen Speicher des Handys gespeichert. Das hat den Vorteil, dass die Kontakte auch dann erhalten bleiben, wenn das Handy oder Smartphone gewechselt wird. Ein gro├čer Nachteil ist jedoch, dass der Speicher auf einer SIM-Karte stark beschr├Ąnkt ist und somit unter Umst├Ąnden nicht alle Kontakte gesichert werden k├Ânnen.

Tipps und Tricks f├╝r Android

Damit die Kontakte auf der SIM-Karte im n├Ąchsten Schritt mit exportiert werden, sollten sie in die Kontakte App importiert werden:

Schritt 1: ├ľffne die Kontakte App.

Schritt 2: Klicke auf die drei Punkte oben rechts in der App. Daraufhin ├Âffnet sich ein Auswahlmen├╝.

Schritt 3: W├Ąhle den Men├╝punkt Importieren/Exportieren aus.

Schritt 4: W├Ąhle den Men├╝punkt Von SIM-Karte importieren aus. Es ├Âffnet sich nun eine Ansicht mit einer Liste aller Kontakte auf deiner SIM-Karte.

Bild 3: Durch das Importieren der SIM-Kontakte, sind diese in der Kontakte-App gespeichert und k├Ânnen exportiert oder synchronisiert werden.

Schritt 5: Mit einem Klick auf die drei Punkte oben rechts, kannst du alle Kontakte auf deiner SIM-Karte in die Kontakte App importieren.

Nun befinden sich alle Kontakte in der Kontakte App und k├Ânnen exportiert werden.

Kontakte in VCF-Datei exportieren

Mit der Kontakte App k├Ânnen die Kontakte bequem in eine VCF-Datei exportiert und abgespeichert werden:

Schritt 1: Wie im Kapitel zuvor beschrieben, die Einstellung Importieren/Exportieren ├Âffnen und den Men├╝punkt In VCF-Datei exportieren ausw├Ąhlen.

Schritt 2: Es ├Âffnet sich ein Dialog, in welchem du ausw├Ąhlen kannst, ob du die Datei in Google Drive, oder im Downloads Ordner ablegen m├Âchtest. In diesem Beispiel habe ich die Datei im Downloads Ordner abgespeichert und contacts.vcf genannt.

Bild 2: Exportierte Kontakte k├Ânnen entweder in der Cloud auf Google Drive, oder auf dem internen Speicher des Smartphones im Downloads Ordner gespeichert werden.
Bild 3: Die exportierten Kontakte werden als VCF-Datei, einem Standard f├╝r Kontakt Dateien, gespeichert.

Schritt 3: Diese Datei kann nun ├╝ber USB auf dem Computer gesichert werden. Sie befindet sich, wie zuvor ausgew├Ąhlt, im Downloads Ordner auf deinem Smartphone.

Falls du dein Smartphone rootest, solltest du deine Kontakte auf jeden Fall exportieren und in der Cloud auf Google Drive oder auf deinem Computer sichern. In einem sp├Ąteren Schritt kannst du die exportierte VCF-Datei wieder ├╝ber die Kontakte App importieren oder auf diesem Weg auf ein neues Smartphone ├╝bertragen.

Kontakte mit deinem Google Konto synchronisieren

Der einfachste Weg die Kontakte zu sichern ist wohl ├╝ber die Konten Synchronisierung von Android. Mit ein paar Klicks kannst du deine Kontakte mit deinem Google Konto synchronisieren. Die Kontakte befinden sich dann bei Google und werden, falls du dir ein neues Smartphone zulegst, einfach wieder zur├╝cksynchronisiert (vorausgesetzt du verwendest auf deinem neuen Smartphone das gleiche Google Konto). Um deine Kontakte mit Google zu synchronisieren gehst du wie folgt vor:

Schritt 1: ├ľffne die Android Einstellungen.

Schritt 2: W├Ąhle im Bereich Nutzer den Men├╝punkt Konten aus. Hier findest du eine ├ťbersicht aller Konten auf deinem Ger├Ąt. Die Kontakte kannst du ├╝ber das Konto Google sichern.

Schritt 3 - automatische Synchronisierung: Es gibt nun verschiedene M├Âglichkeiten. Entweder, du synchronisierst die Kontakte manuell, oder du aktivierst die automatische Synchronisierung der Konten. Die automatische Synchronisierung kannst du aktivieren, indem du einen Haken bei Daten autom. synchronisieren setzt. Diese Einstellung findest du im Auswahlmen├╝ oben rechts in der App.

Bild 1: Unter Einstellungen > Konten k├Ânnen alle Daten des Smartphones mit Google synchronisiert werden. Darunter befinden sich auch die Kontakte.

Nachdem du die automatische Synchronisierung eingeschaltet hast, kannst du unter dem Konto Google ausw├Ąhlen, welche Daten du gerne synchronisieren m├Âchtest und gegebenenfalls entsprechende Punkte deaktivieren. Die Kontakte sollten jedoch eingeschaltet sein, damit sie online verf├╝gbar sind.

Schritt 3 - manuelle Synchronisierung: Falls du eine automatische Synchronisierung aller Daten mit Google nicht gut findest und selbst entscheiden m├Âchtest, welche Daten synchronisiert werden sollen, kannst du den Haken bei Daten autom. synchronisieren weglassen. W├Ąhle in diesem Fall einfach nur das Konto Google aus. Mit einem Klick auf den Men├╝punkt Kontakte werden diese zu Google geschickt. Das Datum der letzten Synchronisierung befindet sich ebenfalls auf der gleichen Men├╝zeile.

Schritt 4: Nachdem du deine Kontakte synchronisiert hast, sind diese online unter den Google Kontakten verf├╝gbar. Logge dich einfach ├╝ber den Browser auf deinem Computer in dein Google Konto ein, und rufe contacts.google.com auf. Hier solltest du nun die Kontakte sehen, die ebenfalls auf deinem Smartphone gespeichert sind.

Wenn du dir ein neues Smartphone geholt hast, kannst du die Kontakte ├╝ber den gleichen Weg auf dein neues Android Smartphone zur├╝ckholen, indem du einfach die Kontakte synchronisierst.

Kontakte ├╝bertragen und teilen

Ein einfacher Weg die Kontakte mit anderen zu teilen oder sie einfach auf ein anderes Smartphone zu ├╝bertragen ist die teilen-Funktion der Kontakte App. Dabei k├Ânnen entweder einzelne Kontakte, oder gleich alle Kontakte ├╝bertragen werden.

Alle Kontakte ├╝bertragen

Mit dem Men├╝punkt Sichtbare Kontakte teilen unter Kontakte importieren/exportieren kannst du alle sichtbaren Kontakte ├╝ber ein von dir gew├Ąhltes Medium teilen. Es wird automatisch eine VCF-Datei erstellt, welche dann z. B. auf Dropbox hochgeladen, oder ├╝ber WhatsApp geteilt werden kann. Bei den Sichtbaren Kontakten handelt es sich ├╝brigens um die Angezeigten Kontakte. Diese k├Ânnen unter dem Men├╝punkt Angezeigte Konktakte angepasst werden.

Einzelne Kontakte teilen

Um einen bestimmten Kontakt zu teilen, w├Ąhle diesen Kontakt aus. Im Auswahlmen├╝ oben rechts, kannst du den Kontakt nun ├╝ber den Button Teilen ├╝bertragen.

Bild 1: Kontakte k├Ânnen entweder einzeln...
Bild 2: ... oder gesammelt ├╝ber verschiedene Wege wie z. B. WhatsApp oder Dropbox geteilt werden.

Falls du gleich mehrere bestimmte Kontakte ├╝bertragen m├Âchtest, kannst du diese in der Kontakt├╝bersicht ausw├Ąhlen, indem du lange auf einen Kontakt dr├╝ckst. Dieser wird dann mit einem Haken markiert. Weitere Kontakte k├Ânnen per Klick ebenfalls mit einem Haken versehen werden. Die ausgew├Ąhlten Kontakte k├Ânnen dann wieder ├╝ber das Auswahlmen├╝ und den Button Teilen auf verschiedenen Wegen ├╝bertragen werden.

Kontakte importieren oder wiederherstellen

Um zuvor exportierte Kontakte in einer VCF-Datei auf einem neuen Smartphone wiederherzustellen, kannst du die VCF-Datei einfach in den Downloads Ordner auf deinem Smartphone kopieren. In der Kontakte App hast du nun im Auswahlmen├╝ unter dem Men├╝punkt Kontakte importieren/exportieren die M├Âglichkeit die Kontakte ├╝ber Aus VCF-Datei importieren wiederherzustellen indem du die VCF-Datei im Downloads Ordner ausw├Ąhlst. Alternativ kannst du die VCF-Datei nat├╝rlich auch auf Google Drive speichern und sie dort ausw├Ąhlen.

Falls du deine Kontakte wie im Kapitel Kontakte mit deinem Google Konto synchronisieren beschrieben synchronisiert hast, kannst du diese auf einem neuen Smartphone einfach wieder zur├╝cksynchronisieren. Hierf├╝r einfach die Synchronisierung der Kontakte unter Einstellungen > Konten > Google einschalten und fertig.

Gef├Ąllt mir nicht
0%