Anleitung | 08.11.15 #backup #twrp #nandroid

Android Backup ohne Root: TWRP NANDroid Komplett-Backup

Mit einem sogenannten NANDroid-Backup kannst du ein komplettes Abbild deines Android Systems erstellen. Das ist vor allem dann hilfreich, wenn z. B. beim flashen einer Firmware etwas schief gelaufen ist, oder du dein derzeitigen Systemstand sicherheitshalber einfach mal komplett wegspeichern möchtest. Zu einem späteren Zeitpunkt kannst du die Sicherungskopie deines Android Systems dann wiederherstellen.

Viele Backup-Tools für Android funktionieren nur mit einem gerooteten Smartphone. In diesem Artikel stellen wir dir eine Möglichkeit vor, ein NANDroid-Backup auch ohne Rootberechtigung durchzuführen. Wir verwenden hierfür die Custom-Recovery TWRP (Team Win Recovery Project) von Team Win. Die Anleitung ist für Nexus Geräte Geräte verfasst. Falls du TWRP schon installiert hast, kannst du die Schritte jedoch auch mit deinem Smartphone mitverfolgen.

Falls du TWRP nicht installieren möchtest gibt es verschiedene andere Methoden seine Daten ohne Root zu sichern. Folgende Anleitungen haben wir bisher zu dem Thema geschrieben:

Custom Recovery TWRP installieren

Um ein komplettes Backup deines Systems zu erstellen benötigst du eine Custom Recovery die das unterstützt. Die Custom Recovery TWRP kann auch ohne Root-Rechte auf dein Smartphone geflasht werden. Wie du TWRP ohne Root installieren kannst, zeigen wir die hier. Wir empfehlen dir die neuste Version von TWRP auf dein Smartphone zu flashen. Nachfolgend haben wir die neusten Versionen für dich verlinkt (Stand 08.11.2015). Auf der Seite von Team Win findest du eine Liste mit den neusten Versionen für dein Smartphone Modell.

NANDroid Komplett-Backup erstellen

Wenn du TWRP installiert hast, starte in dein Smartphone in den Recovery Modus. Um das zu tun, schalte dein Gerät zuerst aus. Dann drücke die Power-Taste und die Lautstärke-verringern-Taste gleichzeitig und so lange, bis du im Bootloader landest. Hier navigierst du mit den Lautstärketasten zum Recovery-Mode und bestätigst deine Auswahl mit der Power-Taste.

Nun wird die in Schritt 1 installierte Custom Recovery TWRP geladen. Nun navigierst du zum Menüpunkt Backup. Lasse hier am besten alle Einstellungen wie sie sind. Standardgemäß sind die Punkte System, Data und Boot mit einem Kreuzchen versehen und werden gesichert. Cache und EFS kann bei einem Backup vernachlässigt werden.

Bild 1: Wähle auf dem TWRP Startbildschirm den Menüpunkt "Backup" aus.
Bild 2: Jetzt kannst du entscheiden, was du sichern möchtest. Am besten du lässt die Einstellungen wie sie sind, und swipest wie auf dem Bildschirm beschrieben nach rechts.
Bild 3: Nach dem Backup kannst du dein Smartphone neu starten und die Sicherungsdateien auf deinen Computer kopieren.

Um Das Backup zu starten, swipe einfach wie auf dem Bildschirm beschrieben nach rechts. Da bei dieser Sicherung alles gesichert wird, kann es eine Weile dauern und benötigt auch viel internen Gerätespeicher. Nach der Sicherung empfehlen wir dir, die Sicherungskopie von deinem Smartphone über USB auf deinem PC zu sichern bis du sie wieder benötigst. Die Sicherung wird im Ordner /TWRP/BACKUP/ auf deinem Smartphone gespeichert. Sichere einfach den gesamten Inhalt dieses Ordners auf deinem Computer. Danach kannst du die Sicherung von deinem Smartphone löschen, um wieder mehr Speicherplatz verfügbar zu haben.

Existierendes Backup wiederherstellen

Wenn du ein NANDroid-Backup mit TWRP erstellt hast, kannst du es zu jedem beliebigen Zeitpunkt wiederherstellen. Starte dein Smartphone wie im Schritt zuvor in den Recovery Mode und wähle in TWRP den Menüpunkt Restore aus. Jetzt zeigt dir das Programm eine Liste von System-Backups die du gemacht hast. Falls du deine Backups zuvor auf deinem Computer zwischengespeichert hast, kopiere die Sicherung wieder auf dein Smartphone in den Ordner /TWRP/BACKUP/.

Bild 1: Um ein TWRP Backup wiederherzustellen, wähle den Menüpunkt "Restore" auf dem Startbildschirm und im Anschluss eine von dir gemachte Sicherheitskopie aus.
Bild 2: Hier kannst du alle Einstellungen so lassen wie sie sind und nach rechts swipen. Nach der Wiederherstellung sind alle Einstellungen und Daten exakt so wie zum Zeitpunkt des Backups.

Wähle in deiner Custom Recovery nun das gewünschte Backup aus. Auf der nächsten Anzeige wirst du gefragt welche Teile du wiederherstellen möchtest. Standardmäßig ist hier alles ausgewählt. Lasse diese Einstellung einfach wie sie ist und swipe nach rechts, wie auf dem Bildschirm beschrieben. Wenn der Wiederherstellungsprozess beendet ist, wird alles exakt genauso sein, wie du es im Schritt zuvor gesichert hast.

Gefällt mir nicht
0%