Apps | 08.12.15

Fahrpraxis Trainer - Prüfungsangst adé

PreisGratis
KategorieEducation
Betriebssystem
HerstellerSixReasons
Store zum Google Play Store
zum Apple Store

Mit dem Fahrpraxis Trainer kannst du Standardsituationen aus echten praktischen Führerscheinprüfungen üben - zu Hause, unterwegs, überall!

Der Fahrpraxis Trainer - Prüfungsangst adé ist von einem Fahrlehrer aus München entwickelt! Er kann auf über 20 Jahre Berufserfahrung zurückblicken, und seine erfolgreiche Lehrmethode wurde zusammen mit ihm in dieser App umgesetzt. Durch das ausgiebige Üben und Trainieren der Manöver, die beim Autofahren nötig sind, verabschiedet sich auch die größte Prüfungsangst! Hast du das "Linksabbiegen" oder "Anfahren am Berg" in der Fahrstunde noch nicht so häufig gemacht und fühlst dich noch unsicher? Hier werden dir Schritt für Schritt alle Vorgänge erläutert und können so oft wie gewünscht wiederholt werden! Ganz nach dem Motto: Training macht den Meister!

Mit der App Auto fahren lernen

Durch die Verbindung von haptischen und visuellen Elementen, das Einsetzen der Finger auf dem Bildschirm und die Aufnahme der Vorgänge auf dem Bildschirm führen dazu, dass das Erarbeitete optimal im Gehirn gespeichert werden. So kannst du das in der realen Fahrstunde gelernte Fahren wiederholen und spezielle Situationen einzeln durchgehen, bis alle Manöver mit Sicherheit durchgeführt werden können. Das wichtigste, was der Fahrpraxis Trainer geben möchte ist ein sicheres Gefühl in der praktischen Fahrprüfung. Der Prüfling bekommt das Gefühl alle Situationen sehr oft geübt zu haben, obwohl sie nicht real gefahren, sondern am Handy virtuell durchgespielt wurden. Bei der Abspeicherung im Gehirn hilft dies besonders, weil verschiedene Kanäle (haptische Wahrnehmnung, Optik, Akustik) aktiviert werden.
Du bestimmst dabei, wie lange und wie oft du üben möchtest. Es sind keine Grenzen gesetzt. Du kannst jede Situation so oft durchspielen, bis du sie im Schlaf beherschst.

Weniger Praxis Fahrstunden Dank App Training?

9 von 10 Fahrschülern haben vor der Fahrprüfung große Prüfungsangst. Durch häufige Wiederholung standardisierter Abläufe kann man dieser entgegenwirken. Je mehr Übung, desto mehr Sicherheit! Für so viel Übung in realen Fahrstunden ist aber meistens das Geld und die Zeit zu knapp. Aber das Handy erreicht jeder immer und überall durch einen Griff in die Tasche! Nutze jetzt deine Zeit in der U-Bahn, in der Warteschlange am Supermarkt oder abends im Bett, um deine Kenntnisse bei den verschiedenen Fahrmanövern zu verbessern und dich perfekt auf die Fahrprüfung vorzubereiten!

Du kannst dir, wenn dir die Gratis-Version gefällt, die Premium-Version kaufen und bekommst zusätzlich noch folgende Möglichkeiten und Fragen beantwortet:

  • Wie funktioniert das Anhalten und Anfahren am Berg/an der Steigung?
  • Wie bremse ich möglichst schnell und richtig?
  • Was machen, wenn die Ampel auf gelb steht?
  • Wie schalte ich korrekt?
  • Wie funktioniert das Anfahren richtig?
  • Wie lenke ich richtig und welche Methode gibt es?
  • Wie funktioniert das Rechtsabbiegen?
  • Wie klappt das Linksabbiegen?
  • Wie parke ich rückwärts ein?
  • Du kannst mir außerdem direkt in der App eine Nachricht schicken, falls du noch weiter Fragen hast, die ich dir dort noch nicht beantwortet habe! u.v.m.!

Was bedeutet es, eine praktische Führerscheinprüfung wiederholen zu müssen?

Wenn du durchgefallen bist, bedeutet das meistens, dass du nicht genügend vorbereitet warst. Deswegen wird durchgefallenen Prüflingen geraten, erneut Fahrstunden zu nehmen und dann erst die Prüfung zu wiederholen.
Eine Wiederholung der Führerscheinprüfung kostet dich momentan ca. 85€. Dazu kommen noch die Kosten für die zusätzlichen Fahrstunden.

Lass dir mit dieser App schon bevor du durchfällst dabei helfen, deine Prüfung auf Anhieb zu bestehen! Dann kannst du dir eine Menge Frust, Ärger und Geld sparen.

Auch über Facebook kannst du mir direkt schreiben. Ich veröffentliche dort jede Woche mehrmals Fakten & Wissen über die praktische Fahrprüfung, über Autos und Autofahrer und Prüfungsangst: www.facebook.com/frag.bela.fahrschulcoach

Gefällt mir nicht
0%